Wavey

Experimentalfilm, 2017, 4'20 min

Regie, Kamera, Schnitt und Musik

Produktion: Hochschule für Gestaltung Offenbach 

Der Schatten unterm Eiffelturm, in dem man nicht nur das Lächeln der Touristen, sondern auch die Spannung zwischen illegalen Souvenirhändlern und der Polizei bemerken kann. Die meisten Händler kommen aus Afrika, sind illegale junge Migranten und verkaufen den Touristen Mini-Eiffeltürme. Das die Qualität der meist aus China stammenden Produkte gering ist, importiert von chinesische Gangs ohne Steuer. Wieso mussten die Migraten überhaupt diese Dinge mit 1 Euro unrechtmäßig verkaufen?  

Die Hoffnung der Migranten, die zur westlichen Welt eintreten wollen, wird auf solchem System wieder begrenzt und zerstört. Im Endeffekt ergreifen die Migranten selbst ihre Lebenshaltung nicht, sondern werden sie vom Kapitalismus geflossen.

 

7.jpg
4.jpg
3.png
2.png
01.png